www.gemo-netz.de

Meldungen

Das Wetter auf gemo-netz.deNachrichten & Infos: Seefahrt und Hafen aus Rostock und M-V

| 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 |
Carlow, 24. Januar 2008

MESA Metall- und Stahlbau in Carlow - Leistungsstarker Schiffbauzulieferer

Gute Auftragslage bei der MESA Metall-Stahlbau GmbH in Carlow bei Rehna (Landkreis Nord­westmecklenburg): "Die ehemalige Produktionsgenossenschaft des Schlosser- und Schmiede­handwerks hat sich zu einem leistungsstarken Schiffbauzulieferer entwickelt", sagte der Staatssekretär im Wirtschaftsministerium Rüdiger Möller am Donnerstag, den 24.01.2008 beim Firmenbesuch in Carlow. "Zum Kundenstamm gehören Werften und Unternehmen in ganz Deutschland, den Niederlanden und den USA."

Die Produktionspalette ist breit gefächert. Neben der Fertigung von Schiffsausrüstungen wie Leitern, Treppen, Geländer, Luken und Lüfterklappen für Werften und Zulieferer werden auch Anlagen für den Kran- und Lüftungsbau sowie Abfülltechnik für die Lebensmittel und Mineralöle hergestellt. Hauptabnehmer von schiffbaulichen Zulieferungsleistungen sind die Aker Werften in Wismar und Warnemünde.

"Inzwischen sind rund 115 Mitarbeiter bei MESA beschäftigt, die Zahl hat sich im Laufe der Jahre mehr als verdreifacht", sagte Möller. "Die Firma bildet mit 20 jungen Fachkräften auch den eigenen Nachwuchs aus." Der Metallbauer hat kontinuierlich in den Carlower Produktionsstandort investiert. "Das Beispiel MESA zeigt, dass neben einem fundierten Unternehmenskonzept ständige Investitionen für Erfolg am Markt sorgen", sagte Möller.

Die Investitionen in erforderliche Baumaßnahmen zur Erweiterung der Betriebsstätte und hochmoderne Maschinen wurden vom Wirtschaftsministerium mehrfach gefördert. So konnte mit einer neuen Laserschneide- und Strahlanlage die Produktion um zehn Prozent gesteigert werden. Eine Seite Zurück

Bilder: gemo-netz.de | Kontakt | zum Seitenanfang
| Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung |
AkzeptierenCookie-Text