www.gemo-netz.de

Meldungen

Das Wetter auf gemo-netz.deNachrichten & Infos: Seefahrt und Hafen aus Rostock und M-V

| 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 |

Seidel: Finanzierungsförderung im Schiffbau erhalten

Die maritime Wirtschaft muss ein industrieller Pfeiler der deutschen Wirtschaft bleiben. "Die maritime Industrie hat die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise noch nicht überwunden, die Branche steckt nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern in einem grundlegenden Strukturwandel", sagte Wirtschaftsminister Jürgen Seidel am Montag in Berlin bei der Tagung "Maritime Wirtschaft - Eine nationale Chance".
"Zugunsten des Schiffbaus verabredete Ziele wie das Vorziehen von Schiffbauaufträgen durch Bund und Länder oder der Einsatz der Bundesregierung für international faire Wettbewerbsbedingungen sind zwar angegangen, aber nicht vollständig zum Tragen gekommen", sagte Seidel. "Sie haben die krisenhafte Entwicklung im deutschen Schiffbau nicht aufhalten können."

Seidel setzte sich dafür ein, die für die maritime Wirtschaft wichtigen Regelungen des vorübergehenden Gemeinschaftsrahmens der EU-Kommission (Temporary Framework) zu verlängern. Das betreffe vor allem die Regelung zu den Unternehmen in Schwierigkeiten und die Möglichkeit der Gewährung von 90-prozentigen Bundes-/Landesbürgschaften.

"Die Spielräume der vorhandenen Instrumentarien der Schiffsfinanzierung müssen weiter voll ausgeschöpft werden können", sagte Seidel. "Dass die Krise im Schiffbau noch nicht beendet ist, zeigen die nach wie vor bestehenden Finanzierungsschwierigkeiten", sagte Seidel. "Hohe Risikoaufschläge für Neukredite, verschärfte Beleihungsquoten und die geringe Bereitschaft einiger Banken zur Darstellung von Finanzierungen führen dazu, dass es kaum Neukredite gibt."

Die maritime Industrie (Schiff- und Bootsbau, Zulieferer sowie Meeres- und Offshore-Technik) beschäftigt in Mecklenburg-Vorpommern rund 12.400 Arbeitnehmer in 360 Unternehmen. Eine Seite Zurück

Bilder: gemo-netz.de | Kontakt | zum Seitenanfang
| Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung |
AkzeptierenCookie-Text