www.gemo-netz.de

Meldungen

Das Wetter auf gemo-netz.deNachrichten & Infos: Seefahrt und Hafen aus Rostock und M-V

| 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 |

Stralsunder Seehafen feiert 60. Geburtstag
Glawe: Hafen ist meistfrequentierter Hafen für Flusskreuzfahrtschiffe in Deutschland

Hafen in Stralsund am 02.10.2012 / 2 Bilder
Blick auf den Nordhafen von Stralsund. Foto: 02.10.2012
Stralsund, 6. September 2012 In Stralsund fand am Donnerstag, den 6. September 2012 die Festveranstaltung anlässlich des 60. Jubiläums der Gründung des eigenständigen Umschlagbetriebes im Seehafen Stralsund statt. Wirtschaftsminister Harry Glawe würdigte die Bedeutung des Hafens für das Land Mecklenburg-Vorpommern. "Der Seehafen hat sich über die Jahre zu einem stetig wachsenden maritimen Gewerbestandort herauskristallisiert. Er ist heute ein wirtschaftlicher Anziehungspunkt weit über die Landesgrenzen hinaus".

Das Wirtschaftsministerium hat den Ausbau des Seehafens bei Gesamtinvestitionen von 3,5 Millionen Euro im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) mit Zuschüssen in Höhe von 1,12 Millionen Euro unterstützt. Darüber hinaus wurde die Hafeninfrastruktur an den Standorten (Nord-, Süd-, Frankenhafen) mit Mitteln des Bundes, des Landes und des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) mit 81,6 Millionen Euro gefördert. Die damit verbundene Gesamtinvestition betrug 94,7 Millionen Euro. "Mit der Umsetzung aller Maßnahmen wird der Hafen seine Position als attraktiver Standort sowohl für die Wirtschaft und als auch für den Tourismus weiter ausbauen", so Glawe weiter. Unternehmen wie Ostsee-Strahl-Zentrum, Ostseestaal und Modul- und Formenbau haben sich in Hafennähe bereits angesiedelt. "Hafennahe Ansiedlungsflächen sind bei Investoren begehrt. Um die Attraktivität des Standortes Franzenshöhe noch weiter zu verbessern, werden wir Stadt und Seehafen dabei unterstützen, einen Bahnanschluss zu errichten", sagte Glawe.

"Der Seehafen Stralsund ist der meistfrequentierte Hafen für Flusskreuzfahrtschiffe in Deutschland. Namhafte Reedereien haben den Seehafen Stralsund als Basishafen für ihre Touren durch Fluss- und Küstengewässer Brandenburgs und Mecklenburg-Vorpommerns etabliert", so Glawe. Dazu zählen nach Angaben des Unternehmens namhafte Reedereien, wie Peter Deilmann, Scylla Tours und Sea Chef Cruises, Croisie Europe, Viking Croisieres. Zudem bietet der Hafen gute Voraussetzungen für das Handling eines umfangreichen Gutartenspektrums wie trockene Massengüter, landwirtschaftliche Erzeugnisse, Metalle und Reagips.

Die SWS Seehafen Stralsund GmbH ist Eigentümerin und Betreiberin des Seehafens Stralsund, Gesellschafter ist die SWS Stadtwerke GmbH Stralsund. Das Unternehmen hat 42 Beschäftigte. Eine Seite Zurück


Bilder: gemo-netz.de | Kontakt | zum Seitenanfang
| Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung |
AkzeptierenCookie-Text